+31 (0) 314 - 368 500
sales@rabelink.nl

Beavertail

Seit Anfang 2015 sind zwei Beavertail-Auflieger an die Rabelink Logistikflotte hinzugefügt. Die Anschaffung dieser innovativen Trailer ist das Ergebnis der guten Zusammenarbeit mit unserem Partner der Kennis Transport und Logistics aus Breda. Diese Auflieger ermöglichen Rabelink spezielle mobile Maschinen (wie Gabelstapler, Kräne, Traktoren und andere landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuge) in einer einfachen und effizienten Weise zu transportieren.

Die Besonderheit des Beavertails ist scheinbar einfach, aber äußerst erfinderisch: Es ist möglich, den hinteren Teil der Ladefläche sinken zu lassen dank eines Hydrauliksystems, das durch den Fahrer selbst drahtlos zu bedienen ist. Mit Hilfe von Auffahrrampen entsteht somit ein kleiner Neigungswinkel. Auf diese Weise gibt es die Möglichkeit um (mit herkömmlichen Lkw) Maschinen zu laden und zu entladen, wofür in der Vergangenheit Spezialtransport notwendig war.

Die langjährige Expertise, die Rabelink in deutschsprachigen Ländern hat, war u.a. für Kennis Grund um eine Partnerschaft einzugehen. Der Logistikdienstleister aus Breda fuhr schon einige Zeit mit Beavertail-Aufliegern, vor allem in Frankreich. Kennis hatte beschlossen diese innovative Transportlösung europäisch weiter auszuweiten somit fiel für den deutschsprachigen Raum die Wahl auf den Länderspezialist Rabelink. Unsere speziell ausgebildete Crew fährt mit den Aufliegern in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Warum einen Beavertail?

  • Transport bis zu 3,00 Meter breit
  • Transport bis zu 3.55 Meter hoch
  • Sauberen und trockenen Transport
  • Weniger Leere km daher geringere CO2-Emissionen
  • Kosteneffizient, mehr Möglichkeiten der Beiladung
  • Keine Laderampe/Ladedocks erforderlich
  • Transport direkt vom Produzenten bis zum Endverbraucher
  • Spezielle zertifizierte Fahrer, die die Maschinen selber laden und entladen